Leidenschaft fürs Schreiben

Strand in Lentas, Kreta >br/>Foto: Robert B. Fishman

„Reiseblogs werden in dem Maße uninteressant werden, in dem sie vorwiegend den selben Einheitsbrei und zu viele bezahlte Inhalte verbreiten“, antwortet zum Beispiel Maria Kapeller, Betreiberin des Alternativen Online Reisemagazins „kofferpacken.at“, auf unsere Umfrage zur Unabhängigkeit von Reiseblogs. Ihr Antrieb sei „die Leidenschaft fürs Schreiben und fürs Reisen“, der Blog ihre „Spielwiese“.

nach oben