August-Sander-Preis für Porträtphotographie

Der August-Sander-Preis für Porträtphotographie wird zum dritten Mal vergeben. Mit der Auslobung des Preises verbindet sich die Idee, junge zeitgenössische künstlerische Ansätze im Sinne der sachlich-konzeptuellen Photographie zu fördern. Vor dem Hintergrund der bedeutenden Porträtphotographien von August Sander sollen sich die photographischen Werke der Bewerber*innen vorrangig auf das Thema des menschlichen Porträts beziehen. Teilnahmeberechtigt sind nationale und internationale Künstler*innen bis einschließlich des 40. Lebensjahres mit dem Schwerpunkt Photographie. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

 

Informationen

https://www.photographie-sk-kultur.de/fileadmin/user_upload/August-Sander-Preis__Ausschreibung_2022.pdf