Siegfried-Kracauer-Preis für Filmkritik

Bereits zum achten Mal wird der Siegfried Kracauer Preis ausgeschrieben. In Zusammenarbeit mit dem Verband der deutschen Filmkritik (VdFK) vergeben die MFG Filmförderung Baden-Württemberg, die Film- und Medienstiftung NRW und die Mitteldeutsche Medienförderung MDM gemeinsam den insgesamt mit 15.000 Euro dotierten Preis für deutschsprachige Filmkritik. Die nach dem herausragenden Autor und Filmtheoretiker Siegfried Kracauer benannte Auszeichnung wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung von DOK Leipzig am 30. Oktober 2021 verliehen.  Filmkritiker*innen  aus dem deutschsprachigen Raum können sich um den Preis für die Beste Filmkritik bewerben. Der Preis  ist mit 3.000 Euro dotiert; für ihn können Kritiken aus dem in den Regularien benannten Ausschreibezeitraum eingereicht werden.

 

 

Informationen

www.siegfried-kracauer-preis.de

Kontakt: VdFK e.V., Dunja Bialas, Tel: 0179-28 40 279, kracauer@vdfk.de