Datenschutz

Verantwortlich:

ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bundesvorstand
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin
Telefon (0 30) 69 56 – 0
Fax (0 30) 69 56 – 31 41
E-Mail: info@verdi.de
www.verdi.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Frank Bsirske (Vorsitzender), Frank Werneke

Was sind personenbezogene Daten?

Daten sind dann “personenbezogen”, wenn sie mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können und Aussagen zu Ihrem Verhalten oder Ihren Eigenschaften liefern. Dazu gehören natürlich Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Postanschrift; ebenso Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse, aber auch z.B. Angaben zu Ihren möglichen Interessen, sofern diese Angaben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

Daten aus Anfragen und Zuschriften an „M Menschen Machen Medien“ in ver.di werden elektronisch gespeichert. Sie werden von der M-Redaktion im Rahmen der publizistischen Arbeit verarbeitet und genutzt. Dabei gelten die ver.di-Satzung  sowie die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Betroffenenrechte

Als von der Verarbeitung Ihrer (besonderen) personenbezogenen Daten Betroffener haben Sie die in der DSGVO niedergelegten Rechte, nämlich:

  1. Recht auf Auskunft über das Ob und Wie der Datenverarbeitung (Art. 15 DSGVO)
  2. Recht auf Benachrichtigung (Art. 14 DSGVO)
  3. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  4. Recht auf Einschränkung der Bearbeitung (Art. 18 DSGVO)
  5. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  6. Recht auf Übertragbarkeit der Daten (Datenportabilität) (Art. 20 DSGVO)
  7. Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  8. Recht der Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
  9. Recht auf Widerruf bei Einwilligung in die Datenverarbeitung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Haben Sie weitere Fragen und/oder Änderungsmitteilungen, die Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen, senden Sie bitte eine E-Mail an die Adresse redaktion-m@verdi.de.

Speicherdauer und Löschung

Daten, die wir aufgrund Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 a) oder Artikel 9 Abs. 2 a) DSGVO erhoben haben, löschen wir unverzüglich nach Mitteilung eines Widerrufs der Einwilligung durch Sie.

Cookie zur Webanalyse

Der Internetauftritt von „M Menschen Machen Medien“ nutzt Matomo (http://www.matomo.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Wir nutzen diese Informationen, um die Nutzung von mmm.verdi.de auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten zu fertigen. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist die Optimierung unserer Website und insbesondere der dort angebotenen Inhalte.

Es werden folgende Informationen erhoben:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • die Uhrzeit der Serveranfrage
  • eingegebene Suchbegriffe
  • aufgerufene Seiten
  • Dateiname und Typ und Dateimenge (bei Downloadvorgängen)

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken in aggregierter Form ausgewertet.
IP-Adressen werden nur anonymisiert erhoben und können nicht Einzelpersonen zugeordnet werden.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website bleiben dabei unter der Datenhoheit von ver.di und werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Der Cookie wird nach 6 Monaten gelöscht.

Sie können die Setzung des Cookies durch unsere Internetseite mittels der Einstellung „Do not track“ in Ihrem Internetbrowser verhindern.

Social Media

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Facebook Fanpages
Beim Besuch unserer Fanpage auf Facebook werden durch den Dienst Facebook Insights Daten der Besucher*innen durch Tracking via Cookies erhoben, um dem Betreiber deren statistische Auswertung zum Zwecke der Optimierung des Fanpage-Betriebs zu ermöglichen. Dieser Dienst lässt sich vom Betreiber nicht ausschalten. Der Betreiber erhält sämtliche Daten in anonymisierter Form. Grundlage für diese Verarbeitung ist eine Vereinbarung gemäß Art. 26 DS-GVO, die Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum veröffentlicht hat, auf die der Betreiber einer Fanpage jedoch keinerlei Einfluss hat. Sie regelt u.a., dass

  • Betroffenenrechte bei Facebook Ireland sowie ver.di geltend gemacht werden können,
  • die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten bei Facebook liegt; Facebook erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten,
  • Facebook Ireland das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellt,
  • die Betreiber keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten treffen.

Verwendung von Social Plugins (Facebook, Twitter) 



Der Internetauftritt von „M Menschen Machen Medien“ verwendet mit der Funktion “Artikel teilen” am rechten Rand der Artikel sogenannte Social Plugins von Facebook und Twitter.

Durch die Einbindung von Social Plugins werden ggfs. schon beim Laden der Seite – also ganz ohne aktives Zutun des Nutzers – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen.

Daten für den Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Kommentarfunktion unter den Artikeln

„M Menschen Machen Medien“ bietet seinen Leser*innen die Möglichkeit, Kommentare unter den Artikeln auf der Internetseite zu hinterlassen. Um einen Artikel zu kommentieren, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Veröffentlicht werden neben dem von Ihnen hinterlassenen Kommentar Ihr Name sowie der Zeitpunkt der Kommentareingabe. Wir speichern Ihren Kommentar, den Namen, die E-Mailadresse sowie die IP-Adresse. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass Sie durch Ihren Kommentar die Rechte Dritter verletzen oder rechtswidrige Inhalte posten. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher, damit wir uns im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls exkulpieren können. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder unserer Rechtsverteidigung dient.