Termine

Veranstaltungen

Berlin: Journalismusseminar „Berichten über Rechts“ (12.03. – 15.03.2024)

Die Berichterstattung über Rechtsextremismus und Rechtspopulismus ist nach wie vor eine besondere journalistische Herausforderung. Wie und wie intensiv sollten Medien berichten? Was ist beim Umgang mit Opfern rechter Gewalt zu beachten? Wie sollte in Interviews auf rechtsextreme Argumentationsmuster reagiert werden, damit die Rechten nicht als gefühlte Sieger vom Platz gehen? Das Projekt gegen Rechtsextremismus der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet auch 2024 eine Journalismus-Fortbildung zum Thema „Berichten über Rechts“ an, die sich mit diesen und weiteren Fragen praxisnah beschäftigt. Im Seminar berichten erfahrene Journalist_innen wie sie das Thema angehen, wo die Fallstricke liegen und wie sie sich gegenüber Rechtsextremen behaupten. Teilnehmen können sowohl Berufseinsteiger_innen als auch erfahrene Journalist_innen, für die Rechtsextremismus (noch) kein Spezialgebiet ist. Es ist für alle Mediengattungen geeignet.  
Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 5. Februar 2024 mit einigen Sätzen zu Ihrer Motivation bei Karolin Paschedag an: forum.rex@fes.de

Berlin: Journalistisches Hospitanzprogramm im Deutschen Bundestag (03. – 14.06.2024.)

#InsideBundestag: Bis zum 31. März kannst Du Dich für das journalistische Hospitanzprogramm der FES bei der SPD-Bundestagsfraktion (3.-14.06.) bewerben. Erhalte exklusive Einblicke in den Hauptstadtjournalismus, den Berliner Politikbetrieb und führe Interviews mit hochrangigen Politiker_innen.

Berlin: Europa? Solidarisch! – Linke Perspektiven auf Medienpolitik

In einer Zeit, in der Medien die Macht haben, Meinungen zu formen und politische Landschaften zu prägen, blicken wir in diesem Gespräch auf Europa und linke Medienpolitik. Dazu sind eingeladen: Martina Michels (Politikerin im Europaparlament mit Schwerpunkt Medien), Dr. Lutz Kinkel (Medienwissenschaftler, der die aktuelle Medienlandschaft kritisch beleuchtet und durch die Komplexitäten der Medienpolitik führen wird), Pia Scholz, bekannt als Shurjoka, eine starke Stimme in den sozialen Medien, die junge Menschen mit ihren innovativen Ideen und ihrer Energie inspiriert.

Berlin: PICTAday

Beim PICTAday, Deutschlands Fachmesse für die Bildvermarktung, im Estrel Congress Center Berlin sind acht Vorträge zu Bildbeschaffung, Generative AI in der Bildvermarktung, Urhebernennung, Fact-Checking, Markenrecht und automatisierte Verschlagwortung geplant.
Informationen und Anmeldung

https://eveeno.com/pictaday

Berlin: LiMA24 (19.06. – 23.06.2024)

Der Termin steht fest: die LiMA24 findet dieses Jahr vom 19.06. - 23.06.24 statt. Reiche jetzt deinen Workshopvorschlag ein! Während rechte Trolle Platz in Kommentarspalten und Parlamenten einnehmen, linke Medienprojekte zunehmend von der Existenz bedroht sind und die Mitte der Gesellschaft sich gegen Wokeness statt Faschismus erhebt, sagen wir: es braucht genau jetzt Reichweite für Ideen einer gerechteren Gemeinschaft für alle! Gestalte die LiMA24 gemeinsam mit uns – reiche deine Workshopidee ein oder entwickle mit uns das Programm der LiMA24! Deinen Workshop kannst du über den Button unten einreichen.

Berlin: Save the Date: #krassmedial-Sommerakademie 2024 (06.07. – 07.07.2023)

Die #krassmedial-Sommerakademie 2024 wird vom 6. bis 7. Juli im Clara-Sahlberg-Bildungszentrum von ver.di am Wannsee stattfinden.
Informationen

Das Programm wird später hier zu finden sein:

https://dju.verdi.de/service/veranstaltungen/++co++1d48f720-8d41-11ee-9219-877b546d5902