Leute 05 – 2018

Die deutsche Mediengruppe Zeit-Verlagsgruppe hat den Interview-Podcast „Alles gesagt?“ lanciert. Der neue Podcast wird von Christoph Amend, Chefredakteur für das deutsche wöchentliche Nachrichtenmagazin ZEITmagazin, und Jochen Wegner, Chefredakteur für das Online-Angebot der deutschen überregionalen Wochenzeitung DIE ZEIT, präsentiert. Der Podcast kann ab sofort auf iTunes und auf weiteren gängigen Plattformen abgerufen werden.

Motor Presse Stuttgart und Digitalchef Peider Bach gehen wieder getrennte Wege. Grund seien „unterschiedliche Auffassungen über die weitere strategische Grundausrichtung“. Bachs Aufgaben als Chief Digital Officer übernimmt Tim Ramms, zusätzlich zu seinem Job als Geschäftsbereichsleiter Mobilität.

Nadine Bilke wird neue Senderchefin von ZDFneo. Sie folgt zum 1. August auf Simone Emmelius, die zum 1. Mai die ZDF-Hauptredaktion Spielfilm übernommen hat, wie das ZDF am Donnerstag in Mainz mitteilte.

Im September wechselt Cathrin Böhme, seit über 20 Jahren Moderatorin der RBB-TV-Sendung Abendschau, hinter die Kamera und in die Redaktion. Die Abendschau hatte sich erst Ende 2017 eine Verjüngungskur verpasst und beim ZDF heute+-Moderatorin Eva-Maria Lemke abgeworben.

Die Süddeutsche Zeitung (SZ) hat Julia Bönisch in ihre Chefredaktion berufen. Die 37-jährige Bönisch werde innerhalb der Chefredaktion für Digitales verantwortlich sein, teilte die Südwestdeutsche Medienholding am Donnerstag in Stuttgart mit. Ihre Aufgabe als Chefredakteurin von SZ.de werde sie weiterhin ausüben. Die Chefredaktion besteht nunmehr aus den beiden Chefredakteuren Kurt Kister und Wolfgang Krach sowie Heribert Prantl und Julia Bönisch. Bönisch gehört der Redaktion seit 2007 an. Seit Oktober 2017 ist sie alleinige Chefredakteurin von SZ.de, nachdem bekannt wurde, dass Co-Digital-Chef Stefan Plöchinger Anfang 2018 zum Spiegel-Verlag wechselt.

Philipp Elsbrock ist ab sofort Gourmet-Chefredakteur für das deutsche kulinarische Magazin falstaff, das über Wein, Reisen und kulinarische Themen berichtet. Elsbrock war zuvor als stellvertretender Ressortleiter Wein und gehobene Küche für das deutsche monatliche Gourmet-Magazin Der Feinschmecker tätig.

Der Vorstand der dju Köln-Leverkusen wurde neu gewählt. Ihm gehören an: Peter Freitag, Doris Richter, Hektor Haarkötter, Kathy Ziegler, Yücel Özdemir und Brigitte Maser.

Süddeutsche Zeitung trennt sich nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit von Karikaturist Dieter Hanitzsch, 85. Grund ist eine Karikatur, die antisemitische Stereotype zeigt. Die Süddeutsche hat sich entschuldigt, Hanitzsch sieht dafür keinen Grund.

Dunja Hayali stößt zum Moderatoren-Team des Aktuellen Sportstudios im ZDF. Die 43-jährige Journalistin wird die Sportsendung am Samstagabend ab dem Spätsommer moderieren. Hayali ergänzt das bestehende Präsentatoren-Team um Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss. Hayali gehört seit 2007 zum Moderatorenteam des „ZDF-Morgenmagazins“. Zuvor war sie neun Jahre lang Sportmoderatorin beim Auslandssender Deutsche Welle.

Der ehemalige deutsche Fußball-Profi Kevin Kuranyi (36) verstärkt bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 das ARD-WM-Team in Russland. Seinen ersten Einsatz wird er gleich beim Eröffnungsspiel am 14. Juni an der Seite von ARD-Stadionmoderatorin Julia Scharf im Moskauer Luschniki-Stadion haben.

tagesschau.de holt Juliane Leopold als Redaktionsleiterin. Sie war einst Gründungs-Chefredakteurin des deutschen BuzzFeed und berät die Redaktion bereits. Sie folgt auf Christiane Krogmann, die im Streit mit Tagesschau-Chef Kai Gniffke ging.

Bettina Mayer ist ab sofort Chefreporterin für das deutsche zweiwöchentliche Automagazin auto motor und sport, welches vom Verlag Motor Presse Stuttgart herausgegeben wird. Sie berichtet zu Themen wie Wirtschaft, Zulieferern und Produktion. Zuvor war sie als Chefredakteurin für die deutsche B2B monatliche Autoindustrie-Magazin AUTOMOBIL PRODUKTION neun Jahre lang tätig. Außerdem ist Michael Heinz ab sofort geschäftsführender Redakteur für den Geschäftsbereich Mobilität der Motor Presse Stuttgart.

Ab sofort ist Margit J. Mayer Autorin für das deutsche monatliche Kunstmagazin WELTKUNST und schreibt regelmäßig über Kunst und Mode. Sie war zuvor als Chefredakteurin für das deutsche Architektur- und Designmagazin Architectural Digest (AD) und das deutsche monatliche Fashion- und Lifestylemagazin Harper’s BAZAAR tätig.

Florian Plettenberg wird zum 1. Mai Chefredakteur Digital für sport1.de, das Online-Angebot des deutschen überregionalen Fernsehsenders Sport1. Er ist zurzeit als Sportredakteur für die deutsche überregionale Tageszeitung BILD tätig. Für sport1.de wird Plettenberg die Berichterstattung über die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und den FC Bayern München übernehmen.

Das Handelsblatt verstärkt sich weiter: Die renommierte Wirtschaftsjournalistin Andrea Rexer wird spätestens am 1. November 2018 neue Leiterin des Ressorts Unternehmen & Märkte bei der Wirtschafts- und Finanzzeitung. Die 36-Jährige wechselt von der Süddeutschen Zeitung zum Handelsblatt und wird in ihrer künftigen Position insbesondere die Berichterstattung von exklusiven Unternehmensgeschichten und Branchenthemen verantworten.

Christine Richter wird Chefredakteurin der Berliner Morgenpost. Die 53-Jährige löst zum 1. Juni Carsten Erdmann ab, wie die Funke Mediengruppe am Freitag in Essen mitteilte. Nach 14 Jahren als Chefredakteur der Berliner Regionalzeitung wechselt der 51 Jahre alte Erdmann als Chefredakteur Digital in die Funke-Zentralredaktion in Berlin. Richter ist seit zehn Jahren bei der Berliner Morgenpost tätig. 2012 wurde sie Mitglied der Chefredaktion, 2016 stellvertretende Chefredakteurin. In der Zentralredaktion von Funke folgt Erdmann auf Thomas Kloß (52), der die Verlagsgeschäftsführung in Nordrhein-Westfalen übernimmt. Dort war er vor seinem Wechsel in die Hauptstadt bereits viele Jahre für Zeitungen der Gruppe journalistisch tätig.

Michael Rombach wird neuer Produktionsdirektor beim ZDF. Der bisherige Produktionsdirektor des NDR werde sein neues Amt zum 1. Januar 2019 antreten, teilte das ZDF am Freitag in Mainz mit. Der ZDF-Verwaltungsrat sei mit der Berufung dem Vorschlag von Intendant Thomas Bellut gefolgt. Der bisherige ZDF-Produktionsdirektor Andreas Bereczky geht zum Jahresende in den Ruhestand.

Leiter des Balkan-Ressorts für den internationalen deutschen Sender Deutsche Welle ist ab sofort Rüdiger Rossig. Er war zuvor als Redakteur für die überregionale Zeitung taz. die tageszeitung tätig. Rossig hat mehrmals als freier Journalist Beiträge für Deutsche Welle geliefert und war oft Studiogast, wenn es um Analysen zur Situation auf dem Balkan ging.

Der mit 3.000 Euro dotierte ver.di Literaturpreis Berlin-Brandenburg, der für das Genre Prosa ausgeschrieben war, geht an die in Berlin lebende Autorin Regina Scheer für das Buch „Machandel“, erschienen 2014 im Knaus Verlag. Der Jury gehörten die Berliner Autorin Dr. Dorle Gelbhaar, die in Frankfurt/Oder lebende Autorin Ines Gerstmann sowie die Leiterin des ver.di-Landesbezirks Berlin-Brandenburg, Susanne Stumpenhusen, an.

Nature befördert Magdalena Skipper zur ersten Chefredakteurin in der 150-jährigen Geschichte der Wissenschaftszeitschrift. Skipper war bisher Chefredakteurin des Tochtertitels Nature Communications und folgt ab Juli auf Philip Campbell, der übergeordneter Chefredakteur bei Springer Nature wird.

Focus Online befördert Margarete van Ackeren zur Chefkorrespondentin. Sie folgt auf Martina Fietz, die als Vize von Regierungssprecher Steffen Seibert die Seiten gewechselt hat. Van Ackeren ist bisher Chefreporterin.

nach oben