Meldungen

Leute 12 – 2020

Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe verlässt die Wirtschaftszeitung. Er geht zum Jahreswechsel wegen „unterschiedlicher Auffassungen zur weiteren strategischen Entwicklung“, teilt der Verlag mit. Afhüppe arbeitet seit 2006 beim „Handelsblatt“, 2015 stieg er – noch unter Gabor Steingart – zum Chefredakteur auf. Nun wolle er sich „neuen Aufgaben“ außerhalb der Handelsblatt Media Group widmen. Sein Erbe tritt Digitalchef Sebastian Matthes an. Der Neu-Chefredakteur bekommt mit Dienstantritt einen Herausgeberbeirat zur Seite gestellt. Aufgrund der erneuten Erkrankung von Ralph Alex übernimmt Michael Pfeiffer kommissarisch die Chefredaktion von AUTO MOTOR UND SPORT.…
mehr »

Leute 11 – 2020

Die Zeit hat die Führungsebene des Zeitmagazins neu geordnet: Der bisherige Chefredakteur Christoph Amend wird zum 1. Dezember Editorial Director des Magazins. In dieser neu geschaffenen Position ist er für die strategische Ausrichtung aller Titel und Projekte der Zeitmagazin-Gruppe zuständig. Maria Exner und Sascha Chaimowicz bilden ab Dezember als Doppelspitze die Chefredaktion. Amend hat das Zeitmagazin entwickelt, 2007 neu eingeführt und seitdem als Chefredakteur geleitet. Exner war bislang stellvertretende Chefredakteurin und wechselte 2020 von Zeit online zum Zeitmagazin. Als stellvertretende Chefredakteurin entwickelte sie in ihrer alten Position digitale Magazin-Formate für die…
mehr »

Leute 10 – 2020

Klaus Boldt ist neuer Senior Editor und Mitglied der Chefredaktion bei der Welt. Der Unternehmensexperte war seit Einstellung von Bilanz als eigenständiges Wirtschaftsmagazin Chefreporter des Axel-Springer-Blattes. Als Mitglied der Chefredaktion soll er dort vor allem die Wirtschaftsberichterstattung weiter stärken. Der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow wird seine Funktion auch im kommenden Jahr ausüben. Die Geschäftsführung der ARD bleibt nach dem Beschluss der Hauptversammlung ein weiteres Jahr beim Westdeutschen Rundfunk (WDR). Buhrow kündigte eine programmstrategische Klausur zur Digitalisierung des Angebots an. Dennis Russell Davies ist neuer Chefdirigent des…
mehr »

Leute 09 – 2020

Nicole Anliker, derzeitig Lateinamerika-Korrespondentin bei der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ), wird ab April 2021 neue stellvertretende Chefredakteurin der NZZ und wird auch den Newsroom leiten, wie die NZZ Mediengruppe am Freitag in Zürich mitteilte. Anliker folgt auf Andreas Schürer, der die Zeitung mit Beginn des kommenden Jahres verlässt. Anliker kam 2011 zur Neuen Zürcher, zuvor war sie bei Radio Freiburg und den Freiburger Nachrichten gesammelt. Schürer, der ebenfalls seit 2011 bei der NZZ war, hatte in den vergangenen zwei Jahren den Angaben zufolge den digitalen Newsroom der Zeitung aufgebaut. Er wechselt zum Komitee Weltoffenes Zürich, das die Wirtschaftsinteressen Zürichs…
mehr »

Leute 08 – 2020

dpa: Silke Brüggemeier wird zum 1. Januar 2021 stellvertretende Chefredakteurin der Deutschen Presse-Agentur. In ihrer Funktion als Chefin Bild wird sie für den Fotobereich und den im Ausbau befindlichen Videobereich von Deutschlands größter Nachrichtenagentur zuständig sein. Die 46 Jahre alte Journalistin kommt von der "Bild"-Zeitung, wo sie derzeit im Ressort Assignment Desk für Bild plattformübergreifend (Print, online und Bild live) arbeitet. Daneben amtiert sie als Fotochefin der Zeitung. Silke Brüggemeier wird bei der Leitung der insgesamt mehr als 160 feste und freie Mitarbeiter zählenden Foto- und Videoredaktion der dpa weiterhin von den Redaktionsleitern Peer Grimm…
mehr »

Leute 07 – 2020

Ab dem 1. August 2020 übernimmt Silke Frigge die Geschäftsführung der Bildagentur laif. Sie wird die Nachfolge von Peter Bitzer antreten, der sich nach mehr als 30 erfolgreichen Jahren zum 30. September 2020 in den Ruhestand verabschiedet. Bis dahin werden beide die Agentur gemeinsam leiten, um einen reibungslosen Übergang zu garantieren. Frigge ist noch bis Ende Juli bei der Health Care Agentur art tempi communications als Projektleiterin für Kampagnen und auditive Konzepte im Bereich Gesundheitskommunikation verantwortlich. Johannes Hennemuth wird zum 1. Juli Redaktionsleiter Video bei der Deutschen Presse-Agentur. In dieser Funktion steuert er die aktuelle Bewegtbildproduktion…
mehr »

Leute 06 – 2020

Stefan Cerchez wird zum Chefredakteur von Auto Strassenverkehr ernannt. Der 46-Jährige übernahm zum 1. Juni die Position bei der Zeitschrift aus dem Medienhaus Motor Presse Stuttgart. Cerchez ist seit 2011 Mitglied der Redaktion und hat seit 2012 die Redaktionsleitung inne. Deutsche Welle verliert ihren Chef für Social-Media-News, Mischa Heuer, an die PR-Beratung MSL. Er verantwortet bei MSL künftig in einer Doppelspitze mit Adrian Rosenthal Digital und Social Media. Heuer ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule und mit knapp 100.000 Followern selbst Influencer. Die Deutsche Welle erweitert ihre Chefredaktion um fünf Mitglieder. „Die neuen Mitglieder der Chefredaktion…
mehr »

Leute 05 – 2020

Nicola Albrecht, bisher Leiterin des ZDF-Studios in Tel Aviv, übernimmt zum 1. August 2020 die Leitung des ZDF-Studios Brandenburg. Die bisherige ZDF-Studioleiterin in Potsdam, Bettina Warken, leitet seit 1. April 2020 die Redaktion der „ZDF.reportage“ im Sendezentrum in Mainz. Vom Tagesspiegel zur WirtschaftsWoche wechselt Sonja Álvarez Sobreviela, die dort stellvertretende Büroleiterin in Berlin wird. Um die erfreuliche Auflagenentwicklung weiter voranzutreiben, verstärkt sich die WirtschaftsWoche mit weiteren neuen Kollegen: Daniel Goffart, bisher Chefkorrespondent bei Focus, wird neuer WiWo-Chefreporter in Berlin. Der langjährige Handelsblatt-Journalist und…
mehr »

Leute 04 – 2020

Nach monatelangen Führungsquerelen trennte sich der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 nach einem Beschluss des Aufsichtsrats von Vorstandschef Max Conze. Finanzchef Rainer Beaujean, der erst im Juli 2019 vom Verpackungskonzern Gerresheimer gekommen war, soll als Vorstandssprecher fungieren. Neu im Vorstand sind außerdem die ProSiebenSat.1-Manager Christine Scheffler (Personal) und Wolfgang Link (Entertainment). Maria Exner, bisher Managing Editor und stellvertretende Chefredakteurin bei Zeit Online, wird stellvertretende Chefredakteurin beim Zeitmagazin. Neben Chefredakteur Christoph Amend wird sie ab Juli alle Aktivitäten des Magazins mitverantworten. Exner, die seit 2015 zum…
mehr »

Leute 03 – 2020

Neue Doppelspitze bei dpa picture alliance: Petra Busch kommt vom Medienbeobachter Argus Data Insights und führt ab dem 1. Juni 2020 gemeinsam mit Andreas Genz die Geschäfte der Bild-Tochter. Bei Argus Data Insights war Petra Busch Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für den Bereich Medienspiegel sowie für das News Management. Petra Busch war bereits von 2004 bis 2016 für die dpa-Gruppe tätig. T-Online verpflichtet Kati Degenhardt und macht sie ab Juli zur Chefin vom Dienst. Degenhardt arbeitet seit 2014 bei der Bild am Sonntag und leitet dort derzeit das Unterhaltungsressort. Der ZDF-Journalist Mathis Feldhoff ist neuer Vorsitzender der Bundespressekonferenz. Die…
mehr »

Leute 02 – 2020

Sonja Álvarez ist ab sofort Redaktionsleiterin für das tägliche Entscheider-Briefing „Tagesspiegel Background Mobilität & Transport“ der regionalen Tageszeitung Der Tagesspiegel. Álvarez ist bereits ab 2018 für das Entscheider-Briefing tätig. Stiftung Warentest holt Julia Bönisch auf die neu geschaffene Stelle als Leiterin Digitale Transformation und Publikationen. Sie soll den digitalen Transformationsprozess des Verlagsgeschäfts vorantreiben. Außerdem wird sie Mitglied der Geschäftsleitung und berichtet an den Vorstand Hubertus Primus. Bönisch hat im Oktober nach Unstimmigkeiten die Süddeutsche verlassen, wo sie zuletzt Chefredakteurin von Sueddeutsche.de…
mehr »

Leute 01 – 2020

Daniel Behrendt wird zum 1. April 2020 Chefredakteur des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen des Evangelischen Pressedienstes (epd). Er wurde vom Aufsichtsrat des Verbandes Evangelischer Publizistik Niedersachsen-Bremen GmbH (VEP) zum Nachfolger von Chefredakteurin Ulrike Millhahn berufen. Millhahn geht Ende März nach 28-jähriger Tätigkeit beim epd in den Ruhestand. Behrendt war zuletzt als Content Manager bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in Hannover für die Themensteuerung in den Print- und Online-Kanälen der Organisation verantwortlich. Davor war der gebürtige Niedersachse zehn Jahre lang in diversen Funktionen bei der Madsack Mediengruppe…
mehr »

Leute 12 – 2019

Manuela Kasper-Claridge wird im Mai 2020 neue Chefredakteurin der Deutschen Welle (DW). Nach drei Jahren auf dieser Position übernimmt Ines Pohl die Leitung des Studios in Washington, wie der Auslandssender mitteilte. Kasper-Claridge ist seit Oktober 2017 stellvertretende DW-Chefredakteurin und leitet die Abteilung Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt. Pohl berichtete bereits von Ende 2015 bis Anfang 2017 als Korrespondentin aus dem DW-Studio Washington. Die bisherige Studioleiterin in Washington, Alexandra von Nahmen, wechselt in das Studio in Brüssel. Dort löst sie Maximilian Hofmann als Studioleiterin ab. Hofmann geht als Nachfolger von Nachrichtenchef Richard Walker nach Berlin,…
mehr »

Leute 11 – 2019

Lionel Barber verlässt die renommierte Wirtschaftszeitung Financial Times. Er arbeitete fast 35 Jahre dort, die vergangenen 14 als Chefredakteur. Auf ihn folgt die Journalistin Roula Khalaf. Digital-Chefredakteurin Julia Bönisch verlässt die Süddeutsche Zeitung (SZ). Ihre Aufgaben übernehmen kommissarisch die Nachrichtenchefs der Süddeutschen Zeitung, Iris Mayer und Ulrich Schäfer, wie der Verlag mitteilte. Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen. Ab 1. Dezember wird der gebürtige Hannoveraner Joachim Böskens wird Funkhaus-Direktor im Schweriner NDR-Landesfunkhaus. Er tritt die Nachfolge von Elke Haferburg an, die in den Ruhestand geht. Böskens war zuvor im…
mehr »

Leute 10 – 2019

Marcus Augustin ist neuer Leiter der trimedialen hr-Sportredaktion. Er trat die Position zum 1. Oktober an. Bisher war Augustin stellvertretender Redaktionsleiter und war unter anderem als TV-Regisseur und Hörfunkreporter für die ARD bei verschiedenen Sportereignissen sowie Großprojekten des Hessischen Rundfunks wie der Übertragung des Radrennens am 1. Mai und dem Ironman Frankfurt im Einsatz. Eine Folge des Restrukturierungsprogramms bei Axel Springer: Der Konzern korrigiert seine Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Geschäftsjahr deutlich nach unten. Einem Medienbericht zufolge soll der bisherige Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Bilanz, Klaus Boldt, zudem…
mehr »

Leute 09 – 2019

Der öffentlich-rechtlich Rundfunksender Hessischer Rundfunk (hr) befördert Marcus Augustin zum Chef der trimedialen Sportredaktion. Der bisherige Vize übernimmt die Position von Ralf Scholt, der den Sender Anfang 2019 verließ. Augustin ist seit Ende der Neunzigerjahre für den HR TV-Regisseur und Hörfunk-Sportreporter. Der ehemalige Social-Media-Verantwortliche des Spiegel, Torsten Beeck, arbeitet jetzt bei Facebook. Fünf Jahre lang hat Beeck zuvor die Social-Media-Auftritte des Hamburger Magazins verantwortet. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) übernimmt Anfang 2020 die Geschäftsführung der ARD. Neuer Vorsitzender des öffentlich-rechtlichen Senderverbunds wird damit…
mehr »