Inhalt M 4/97

TITELTHEMA
FREI + OHNE NETZ
JOURNALISTEN SIND NICHT ARBEITSLOS, SONDERN FREI?

Arbeitslos in der Wachstumsbranche?
Neue Zahlen und Untersuchungen belegen: Der Anteil der Freien in der Medien-Branche wächst unaufhörlich – die Einkommen halten nicht Schritt.

Kaum Angebote- und keine Kooperation mit den Verlagen
Das Arbeitsamt und die arbeitslosen Journalisten

Vielseitig verwendbar, oder:
Journalismus = Werbung
Arbeitlsose Journalisten als Multitalente

Arbeitslos – was tun?
Ein Ratgeber – nicht nur für Journalisten

JOURNALISMUS

Journalist mit Beugehaft bedroht

Drei draussen vor der Tür
Kündigungen beim „Westfalenblatt“

Visuelle Zeitenwende
Freelens-Jahrestagung in Berlin

„Spiegel“ vor Gericht: CD-Rom ist wie Microfilm

RUNDFUNK

Kannibalismus der TV-Sender
Telekom pokert mit Kabel-Vormachtstellung – Kritik von allen Seiten

Dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk soll die Basis entzogen werden
„Vermarktung“ statt Strukturreform

Für einen offenen Rundfunk in einer demokratischen Gesellschaft

Deutsche Welle – „Funkhaus verzweifelt gesucht

Am Ende mehr Fragen als vorher
Wie der SFB-Hörfunk auf Kooperationskurs gebracht werden soll

„Zu spät angefangen, zu früh beendet“
Dortmund soll wieder WDR-„Medienstandort“ werden

Bürgerbeteiligung zum Mondscheintarif
Die Lokalradios in Nordrhein-Westfalen wollen ihren Buergerfunk auf die reichweitenschwachen Abendstunden abschieben

FILM

Kino-Streik fuer bessere Einkommen
Warnstreiks und Protestaktionen der Kino- Beschaeftigten sorgen für Aufsehen

VTFF-Betriebe: IG Medien fordert 4 Prozent/ Arbeitgeber kündigen Manteltarifvertrag

HÄNDE WEG VON DEN MEDIEN

Meldungen

Zensur und kein Ende (40)

AUSLAND

„Wachsame Medien wollen sie nicht“
Interview mit Paddy Mbawa aus Kamerun über seine Haft und die Medien in seiner Heimat

„Ghanas Presse ist eine der freiesten in Afrika“
Trotz mancher Schwierigkeiten geniessen Journalisten in dem westafrikanischen Land eine noch nie dagewesene Pressefreiheit.

Aktion für: Christine Anyanwu – eineinhaftierte Journalistin aus Nigeria

RECHT

Multimedia-Produktionsverträge – Das Rad neu erfinden?
Urhebervertragsrecht & Multimedia
– eine Rezension

RUBRIKEN

Briefe an „M“
Bücher
Seminare
Service
Leute/Preise
Terminkalender
Impressum

nach oben

weiterlesen

Engagierter Gewerkschafter und Philosoph

Dieter Brumm, geboren 1929 in Wentorf als Sohn einer bayerischen Beamtentochter und eines Hamburger Kaufmanns, ist am 21. August 2020 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. 
mehr »

Wortbruch bei Verhandlungen

Bei der Deutschen Welle (DW) stehen die Zeichen nach gescheiterten Tarifverhandlungen auf Sturm. Anfang September prangerten insgesamt 140 Beschäftigte der DW in Berlin und Bonn jeweils in einer aktiven Mittagspause den „Wortbruch“ der Geschäftsleitung an.
mehr »

Ein Juwel in ver.di

Das denkmalgeschützte Gebäude im Stil der Neuen Sachlichkeit in der Berliner Dudenstraße ist schon für sich ein Hingucker. Hinter den großen Frontscheiben im Erdgeschoss lädt seit nunmehr 25 Jahren die deutschlandweit einmalige ver.di-MedienGalerie zu spannenden Ausstellungsbesuchen ein. Ganzjährig werden wechselnde Schauen gezeigt, so dass man im Jubiläumsjahr auf fast 150 Ausstellungen zurückblicken kann – eine stolze Leistung angesichts des durchgehenden Prinzips der Ehrenamtlichkeit.
mehr »

Schon entdeckt? bermudafunk

Im Bermudadreieck verschwinden Schiffe auf mysteriöse Weise im Atlantik. Aus dem Dreieck zwischen Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sendet der Bermudafunk. Und was passiert dort Mysteriöses? „Die Leute verschwinden im Äther der Radiowellen“, antwortet André Neu, Gründungsmitglied und Hauptamtlicher beim Bermudafunk. Seit 20 Jahren bietet das freie Bürgerradio eine Plattform für alle, die etwas zu senden haben.
mehr »