Inhalt M 2/97

TITELTHEMA
Neue Technik im Rundfunk

Den guten Ton ins rechte Bild rücken?

Argumente aus der Praxis gegen die Digitalisierung des Hörfunks

Digitale Notizen aus der Provinz
Als Hoerfunk-Korrespondent ganz nah an der Grenze

Wenn der Journalist zum Cutter wird
Beim Bayerischen Fernsehen schneiden Redakteure Bildmaterial für Nachrichtensendungen

ESSAY

Reform, Standort, Investor
– Die Sprache auf Abwegen
von Alexander von Hoffmann

PRINT-MEDIEN

DuMontscher Bienenstich fuer Gericht ungeniessbar
Kuendigung Hartmut Schergels unwirksam

Halali im Blaetterwald der Metropole
Giganten und kleine Verlage an der Spree jagen nach Koepfen und zukunftstraechtigen Konzepten

Von „Fifty“ bis „pro Alter“
Zeitschriften fuer Ältere gewinnen an Bedeutung – ueber 100 Titel in Deutschland

„Vorwaerts“ und frisch gespart
Die traurige Geschichte eines Niedergangs

SERIE: JOURNALISMUS ONLINE

Schnell, aktuell und fundiert – eine neue Art des Journalismus
Neue Geschäftsfelder fuer Journalisten auch in der Provinz
(weiter siehe Titelthema)

MEDIENPOLITIK

Neuordnung der Senderfamilien
Fusion CLT/UFA: Europas größtess Rundfunkunternehmen

Der Triumph des Leo Kirch
Kommentar von Klaus Ott

RUNDFUNK

Tarifinfos

Wir fahren volles Risiko
„Radio Paradiso“ -In Berlin geht der erste werbefinanzierte Kirchenfunk auf Sendung

Punk ums Paradies
Evangelische Pfarrer fuerchten Quotenhascherei bei Verkuendigung

AUSLAND

Schluesselrolle fuer unabhaengige Medien
Situation der Medien in Serbien

SERVICE

Aktualisierung Ratgeber Freie
Die neuen Zahlen fuer 1997

Krankenversicherung
Gruppenversicherungsvertrag mit der Barmenia Krankenversicherung

Wege zum Journalismus
Handbuecher und Studienführer zum Berufseinstieg im Vergleich

Ein neuer Markt boomt:
Tages- und Wochenzeitungen auf CD-Rom  – Recherche leicht gemacht – mit dem Privatarchiv im Schreibtisch

RUBRIKEN

Glosse
Seminare
Service
Leute/Preise
Terminkalender
Impressum

nach oben

weiterlesen

Engagierter Gewerkschafter und Philosoph

Dieter Brumm, geboren 1929 in Wentorf als Sohn einer bayerischen Beamtentochter und eines Hamburger Kaufmanns, ist am 21. August 2020 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. 
mehr »

Wortbruch bei Verhandlungen

Bei der Deutschen Welle (DW) stehen die Zeichen nach gescheiterten Tarifverhandlungen auf Sturm. Anfang September prangerten insgesamt 140 Beschäftigte der DW in Berlin und Bonn jeweils in einer aktiven Mittagspause den „Wortbruch“ der Geschäftsleitung an.
mehr »

Ein Juwel in ver.di

Das denkmalgeschützte Gebäude im Stil der Neuen Sachlichkeit in der Berliner Dudenstraße ist schon für sich ein Hingucker. Hinter den großen Frontscheiben im Erdgeschoss lädt seit nunmehr 25 Jahren die deutschlandweit einmalige ver.di-MedienGalerie zu spannenden Ausstellungsbesuchen ein. Ganzjährig werden wechselnde Schauen gezeigt, so dass man im Jubiläumsjahr auf fast 150 Ausstellungen zurückblicken kann – eine stolze Leistung angesichts des durchgehenden Prinzips der Ehrenamtlichkeit.
mehr »

Schon entdeckt? bermudafunk

Im Bermudadreieck verschwinden Schiffe auf mysteriöse Weise im Atlantik. Aus dem Dreieck zwischen Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sendet der Bermudafunk. Und was passiert dort Mysteriöses? „Die Leute verschwinden im Äther der Radiowellen“, antwortet André Neu, Gründungsmitglied und Hauptamtlicher beim Bermudafunk. Seit 20 Jahren bietet das freie Bürgerradio eine Plattform für alle, die etwas zu senden haben.
mehr »