Inhalt M 7/1999

Titelthema
Medien für die Jugend

Die Popstarformel zieht nicht mehr
Jugendzeitschriften

Verschmähte Liebeswerbung
Mit der Jugend haben die Zeitungsverlage ihre liebe Mühe

Der Flyer – Zentralorgan der Party-Generation

Nur ein Angebot
Jugendliche und Radio

Das Ding mit der Jugend
Die SWR-Jugendwelle

…und in welche Röhre schauen die Kids?
Fernsehprogramm für Kinder

 

Journalismus

„…droht polizeikritisch zu senden“
Über das merkwürdige Gebaren zweier Pressestellen

„Wer kritische Fragen stellt, rechtfertigt den Kriegsgegner“
Interview mit Albrecht Reinhard, WDR

Tod zwischen Krieg und Frieden
Zum Tod von zwei Kollegen im Kosovo

Visite im Krieg
Gewerkschafterreise

„Krieg bringt Quote“
Podiumsdiskussion über „Krieg und Information“

Kriegsberichterstattung im Radio
Empfehlungen eines Workshops

Presserat

Polizeigipfel Köln
Wenn’s eng wird, schützt der Ausweis nicht

Ausfallhonorar? Gibt’s nicht!
Freier Journalist verklagt Zeitschrift mit Erfolg

Pressefreiheit gestärkt
BVG: Informantenschutz trotz Urheberrechtsverletzung

Ab Mitte 2000 geht es um die PC-Abgabe
VG Wort steht bei digitalen Urheberrechten vor neuen Herausforderungen

IG Medien fordert Altersteilzeit für Redakteurinnen und Redakteure ab 55

Harscher Tarifauftakt bei dpa

Kostenlos und wöchentlich
Anzeigenzeitungen mischen den Markt auf

Living in a (Chat)box
Aachener Online-Redakteure arbeiten umsonst im virtuellen Raum

„Ohne Internet geht’s nicht mehr“
Internet und Journalismus – ein Interview mit dem Web-Designer und Internet-Experten Stefan Karzauninkat

Friedenspalme statt deutscher Eiche
Zum 100. Geburtstag des Bürgerpräsidenten und Kämpfers für die Pressefreiheit Gustav Heinemann

 

Rundfunk

Infos für das tägliche Leben NRW 1 Privat-TV

Netzwerk
Rundfunkkommission NRW

Gehste mit – bleibste heil?
Drei Jahre Outsourcing Debatte beim WDR – hat sich der Kampf gelohnt?

Digital-TV ist (noch) ein teures Vergnügen
Schnäppchen-Angeboten für Decoder folgt Flut neuer Programme

Mediathek gerettet?
Einstieg von Vivendi

Deutsches Rundfunkarchiv online

 

Film/Multimedia

Geänderte Geschäftsgrundlage bei der Trick-Film-Schmiede
Babelsberg fx. Center: Gesellschafter ausgestiegen

 

Recht

Redaktionsrat gegen „Mannheimer Morgen“
BAG entscheidet über die Zulässigkeit des Arbeitsrechtsweges

 

Ausland

Montenegro
Schwierige Arbeitssituation

Bedrohliche Situation

Druck nur im Ausland noch möglich
Marokko: „Le Journal“ in Bedrängnis

Aktion für Taoufik Ben Brik, Tunesien

2000 wird das „Jahr der Freien“

 

Rubriken

Briefe an „M“
Cartoon
Seminare
Service
Terminkalender
Leute/Preise
Impressum

 

nach oben

weiterlesen

Buchtipp: BFF-Praxishandbuch Fotorecht

Basiswissen und Verträge für Fotografen“. Zuge­geben, 109 Euro scheinen ein stolzer Preis zu sein. Die Investition lohnt sich aber für alle, die sich als professionelle Fotograf*innen verstehen. Der Preis wird sicherlich schnell kompensiert. Eine Steuererklärung, Einsparungen bei Sozialversicherungen, vermiedene Kosten für Nachverfolgung von Urheberrechtsverletzungen – es rentiert sich.
mehr »

Ein Haus für Selbstständige

Lange war das Projekt vorbereitet, im Mai bewilligt und Anfang September an den Start gebracht worden: Das „Haus der Selbstständigen“ (HdS) in Leipzig – ein Vernetzungs-, Stärkungs- und Bildungsangebot unter einem Dach. Am 27. November machte das HdS erstmals die breite Öffentlichkeit auf sich aufmerksam – mit zwei virtuellen Auftakt-Veranstaltungen, in denen sich das Projekt nicht nur vorstellte, sondern auch gleich mit brandaktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen aufwartete.
mehr »

Ab 2021 ohne Sprachrohr

Das Sprachrohr wird im 30sten Jahr seines Bestehens eingestellt. Bis dato lag die 1991 gestartete Zeitung des Landesfachbereiches Medien, Kunst und Industrie für die Mitglieder in Berlin-Brandenburg – früher der IG Medien, heute von ver.di – zuverlässig im Briefkasten, einst sechs Mal jährlich, in letzter Zeit noch jedes Quartal. Sie spiegelte bis heute das bunte Bild dieses Fachbereichs aus Druckern, Musikerinnen, Rundfunktechnikern, Journalistinnen, Papierverarbeitern, Schriftstellerinnen, … . Und sie war als Regionalblatt einzigartig in der Gewerkschaft.
mehr »

Aktion für Solafa Magdy, Ägypten

Bereits seit etwa einem Jahr ist die regierungskritische freie Journalistin Solafa Magdy in Ägypten mit fadenscheiniger Begründung inhaftiert. Doch statt endlich ihre Freilassung anzuordnen, leitete die Staatsanwaltschaft für Staatssicherheit vor einiger Zeit ein weiteres Verfahren gegen die Reporterin ein.
mehr »